NLG Sept 20124

Unser motiviertes Grüppchen engagierter Fotografinnen und Fotografen aus dem Zentrum für Labormedizin des LuKSverbrachte nach einer kurzen Einführung am Vorabend in die Theorie der Naturfotografie einen sonnigen Samstag im Naturlehrgebiet Buchwald bei Ettiswil. Es war ein Tag wie aus dem Lehrbuch. Frühmorgends die taubetropften Spinnennetze, tanzende Libellen über dem Weihergebiet, Frösche, die geduldig Modell standen bzw schwammen, Blumen im Gegenlicht, einfach alles. Lange testeten wir mit dem Neutralgraufilter verschieden lange Belichtungszeiten, um den Charakter des kleinen Wasserfalls stimmungsgerecht einzufangen, toll war es. Für unsern Hochzeitsfotografen gab es leider keine Brunftszenen mehr in der Tierwelt, er fand aber genügend andere lohnenende Themen zu bearbeiten. Die leckeren Saucen von Flori für unsere Pasta bzw das Dessert von Ria stärkten uns wieder ausreichend, um das tiefstehende Nachmittagslicht für weitere fotografische Experimentezu nutzen. Ich freue mich auf das gemeinsame Fotobuch.